• image_fond
Vous êtes ici : Actualités  >  Détail
 

Détail

Euromediterranee

Was ist ?

Eine städtebauliche Maßnahme und ein Programm zur wirtschaftliche Entwicklung, die das Gesicht von Marseille verändert hat.
Durch das Projekt Euromediterranée 1, das 1995 vom Staat, der Stadt Marseille, dem Städeverband Marseille Provence Métropole, der Region Provence-Alpes-Côte d'Azur und dem Generalrat des Departements Bouches-du-Rhône ins Leben gerufen wurde, wurde ein 300 Hektar großer Teil der Stadt umgewandelt.


Für die Marseiller bedeutet das konkret den Bau von Tunneln (Major, Saint Charles oder Joliette), Bürogebäuden wie dem CMA-CGM-Hochhaus und dem neuen Geschäftsviertel La Joliette, die Entstehung kultureller Einrichtungen wie Le Silo oder das Mucem, aber auch den neuen Bahnhof Saint Charles, die Rehabilitierung der Rue de la République oder das Einkaufszentrum Les Terrasses du Port, um nur die wichtigsten Projekte zu nennen.
   
Diese Gebäude, die von namhaften Architekten wie Zaha Hadid, Rudy Ricciotti, Stéfano Boeri, Jean Nouvel entworfen wurden, sind heute die Symbole des neuen Marseille.
Dieses Projekt ist ein „Vorhaben nationalen Interesses“ und strebt an, Marseille auf das Niveau der großen europäischen und mediterranen Metropolen zu erheben.
Man will eine neue „Stadt über der Stadt“ erbauen, unter Einhaltung der wichtigsten Grundsätze der Nachhaltigen Entwicklung: soziale Gerechtigkeit, Umweltschutz und Wirtschaftswachstum. Dazu stützt sich das Vorhaben auf das Prinzip der Umwandlung von nicht ausreichend genutzten Zonen im Zentrum der Stadt, um dort neue Stadtviertel zu entwickeln. Infrastrukturen (Tunnel), öffentliche Bereiche (Fußwege, Straßen), aber auch Büros, Wohnungen, Geschäfte, Hotels, Kultur- und Freizeiteinrichtungen, gehören zum Programm.

Euroméditerranée ist:

  • Fläche: 480 Hektar zwischen dem Handelshafen, dem Vieux-Port und dem TGV-Bahnhof.
  • Wohnungen: + 18.000
  • Büros und Handelsfläche: + 1.000.000 m²
  • Geschäfte: + 200.000 m²
  • Infrastrukturen: + 200.000 m²
  • Grünflächen und öffentliche Bereiche: 60 Hektar
  • Arbeitsplätze: + 35.000
  • Einwohner: + 38.000
  • Investitionen: 7 Milliarden Euro, davon 1,4 Milliarden öffentliche und  5,1 Milliarden private Investitionen



<

A- A+ | PARTAGER | Impression
 
Book your hotel
Search for accomodations
Météo
air
18 °C
ciel:
Beau météo